VW mit neuen Konzepten – das New Midsize Coupé

Auf der „Auto China 2014“ in Peking stellt VW die Mittelklasse-Limousine der Zukunft vor. Anders als bei den aktuellen Modellen des Jetta und Passat soll das Augenmerk bei der neuen Design-Studie auf Sportlichkeit liegen.

Ein flaches und dynamisches Concept Car

Noch bis zum 29. April können sich Besucher der „Auto China 2014“ ein Urteil über das viertürige Midsize Coupé aus Wolfsburg bilden. Das in „Dragon Red“ lackierte Concept Car zeichnet sich durch seine ungewohnt flache Form aus. Trotz einer geringen Höhe von 1,42 Metern soll es allen fünf Insassen „souveräne“ Platzverhältnisse bieten. Mit 4,60 x 1,84 Metern ist es kürzer und breiter als Jetta und Passat.

Viele designtechnische Innovationen

Neben den weichen dynamischen Konturen zeichnet sich das Midsize Coupé durch sein Panorama-Dach aus Glas aus. Für ein Coupé fällt es vergleichsweise flach aus. Damit erinnert das Concept Car an kompakte Limousinen wie den Audi A3 Sedan. Auch der Kofferraumdeckel ist für ein Coupé relativ klein. Weitere designtechnische Schwerpunkte sind die breiten Lufteinlässe an der Fahrzeugfront, die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen und die dreidimensional wirkenden LED-Scheinwerfer. Gegenüber dem Passat zeichnet sich das Midsize-Coupé durch ein etwas aggressiveres Erscheinungsbild aus.

Die 245/40er Reifen füllen die Radhäuser des Modells komplett aus. Dadurch wird eine breite und ruhige Straßenlage gewährleistet. Sportliche Akzente, die sich auch bei vielen kommenden VW-Modellen finden dürften, sind der Diffusor mit zweifachen Doppelendrohren und die betonte Querstrebe am Kühlergrill.

Zukunft offen

Bei der Leistung bewegt sich das Concept Car im mittleren Bereich. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigt es 6,5 Sekunden. Bei einem CO2-Ausstoß von 152 g/km liegt der durchschnittliche Verbrauch bei 6,4 Litern. Wie wahrscheinlich eine künftige Serienfertigung des Midsize Coupé ist, lassen VW-Sprecher derzeit noch offen. Vorerst wolle man das Modell nur als Impression einer sportlichen Limousine unterhalb des VW Passat verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *